Bastelanleitung Greifling

Du möchtest einen Greifling, der einzigartig und etwas Besonders ist, haben? Am besten bastelst du diesen einfach selbst! Ob für dein Baby oder als Geschenk für FreundInnen und Familie, bleibt dir natürlich selbst überlassen.

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Bastelanleitung ist es mit etwas Geschick wunderbar möglich, einen Greifling selbst herzustellen. Dank unserer bebilderten Anleitung ist das Selbermachen dieses Bastelwerks ein spaßiges Erlebnis.

Suche dir die Holz- oder Silikonperlen und die anderen Bastelmaterialien aus, die die gefallen. Dann kannst du mit Freude loslegen.

Zubehör

  • 1 Halbring
  • 2 Holzringe: Mini ohne Bohrungen
  • PP-Polyesterschnur
  • 3 Sicherheitsperlen
  • Motivperlen ganz nach Belieben, hier z. B. Sterne und Drache
  • Holzperlen
  • Holzlinsen
  • Buchstabenwürfel für deinen Wunschnamen
  • 1 Glöckchen

Schritt 1

Sortiere und ordne das Bastelmaterial für deinen Greifling am besten zunächst an, bis er deinen Vorstellungen entspricht. Lass deiner Fantasie hierbei freien Lauf. Wir verwenden bei unseren DIY-Werken immer Sicherheitsperlen, wenn wir Schnullerketten, Greiflinge oder Namensanhänger fertigen. Da man den Knoten darin versenken kann finden wir es optisch vorteilhafter, als wenn er sichtbar bleibt. Zudem ist der Knoten so ebenfalls vor kleinen Kinderhänden geschützt.

Schritt 2

Nimm nun ein Stück PP-Polyesterschnur und schmilz die Enden mit dem Feuerzeug an. So kannst du sie leichter durch die Perlenlöcher fädeln. Als Erstes nimmst du eine Sicherheitsperle und fädelst diese auf. Mache dann am größeren Loch der Sicherheitsperle einen Doppelknoten. Verschweiße den doppelten Knoten mit dem Feuerzeug, damit die Perle hält. Versenke den Knoten vollständig im Loch. Fädle je nach Gestaltung noch Perlen auf oder führe die Schnur bereits jetzt durch eine der Öffnungen seitlich im Halbring nach unten durch.

Schritt 3

Jetzt kannst du Perle für Perle so auffädeln, wie du dir diese zurechtgelegt hast. Wenn alle Holzperlen aufgefädelt sind, schiebst du die beiden Mini-Holzringe auf den Halbring. Fädle erst dann die Schnur durch die Öffnung unten am Halbring, sodass sie an der oberen Seite wieder heraus kommt. Der Greifling ist dadurch geschlossen. Fädle gegebenenfalls die Perlen auf, die vor der Sicherheitsperle liegen sollen. Mache einen einfachen Knoten auf den Halbring oder die letzte Perle. Fädle anschließend die Sicherheitsperle auf, sodass die größere Öffnung weg vom Halbring zeigt. Ziehe mit etwas Kraft die Sicherheitsperle über den eben gemachten einfachen Knoten. Dieser stabilisiert deinen Greifling. Mache einen Doppelknoten in die Öffnung der Sicherheitsperle. Zieh nun die Schnur so fest wie möglich, um den Doppelknoten so gut wie möglich in die Öffnung der Sicherheitsperle zu bekommen. Wenn der Knoten sitzt, kannst du ihn verschmelzen und ordentlich versenken.

Schullerkette kaufen

Schritt 4

Nun kannst du den mittleren Perlenstrang anfertigen. Nimm dazu ein Stück Schnur und schmilz wieder die Enden an. Fädle das Glöckchen auf eines der beiden Schnurenden und schiebe diese in die Mitte des Kordelstücks. Fädle je nach Gestaltung die Perlen auf beide Schnurenden auf, die unterhalb des Halbrings sein sollen. Schiebe nun die beiden Kordelenden von unten durch das mittlere Loch des Halbrings. Fädle dort ebenfalls die gewünschten Perlen auf. Am Ende folgt wieder eine Sicherheitsperle mit der großen Öffnung nach oben. Mache einen Doppelknoten. Ziehe die Schnur so fest wie möglich, um den Doppelknoten so nah wie möglich in die Öffnung zu bekommen. Wenn der Knoten sitzt, verschweiße ihn und schiebe ihn vollständig in die Sicherheitsperle. Es ist wichtig, dass du möglichst eng knotest, damit der mittlere Perlenstrang schön straff wird.

Kinderwagenkette - Bastelanleitung Schlüsselanhänger - Bastelanleitung Schnullerkette - Bastelanleitung Greifling - Bastelanleitung Clipmobile - Bastelanleitung
Schnullerkette bestellen